Illustration

Die auf meiner Internetseite vorgestellten Arbeitsweisen und Techniken eignen sich hervorragend, um Bücher und/oder Texte für Zeitschriften, Internetseiten u. ä. zu illustrieren bzw. Logos und Signaturen zu erstellen. Zwei Illustrationsprojekte stelle ich Ihnen weiter unten auf der Seite vor.
Da ich in Bildern denke, fällt es mir leicht, lebendig, spontan und ansprechend zu illustrieren. Schreiben Sie mir bei Bedarf eine e-mail (info@christinepape.de), rufen Sie mich an (Tel.: 0 47 35 - 81 08 08) oder schauen Sie einfach bei mir im Atelier rein (zum Routenplaner).

Teilnahme am 3. Festival der Illustratoren 2016

Vom 02. - 17 Juli 2016 habe ich am 3. Festival der Illustratoren in der bau_werk Halle am Pferdemarkt in Oldenburg teilgenommen.
Zehn IllustratorInnen und Illustratoren aus Oldenburg und Umgebung haben zu dieser Veranstaltung einen Einblick in ihre Arbeit gegeben. In einer Ausstellung präsentierten die Teilnehmer Drucke und Originalzeichnungen aus den Sparten Kinderbuch, Werbung, Comic, Storyboard und vieles mehr.
Mehr Informationen finden sich unter www.illustratoren-oldenburg.de.

3. Oldenburger Festival der Illustratoren 2016

Trennstrich

Plakat für das Theater Fatale

Diese Zeichnung mit dem Namen "Drei reizende Damen" habe ich für ein Plakat des Theaters Fatale in Nordenham entworfen.

Plakat für das Theater Fatale

Trennstrich

Illustration zur Geschichte "Die Reise des blauen Stuhls"

Diese Zeichnung und einige weitere habe ich zur Illustration meiner eigenen Geschichte "Die Reise des blauen Stuhls" angefertigt. Alle Illustrationen zu dieser Geschichte sind in meiner aktuellen Ausstellung "Wasserwelten" zu sehen, die noch bis Anfang Juni 2016 im Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel gezeigt wird.

Illustration zur Geschichte Die Reise des blauen Stuhls

Trennstrich

Zeichnung für den Nordenhamer Pflegedienst

Für die Gestaltung des Internetauftritts des Nordenhamer Pflegedienstes Suhren habe ich diese Zeichnung entworfen.

Zeichnung für den Nordenhamer Pflegedienst Suhren

Trennstrich

Logo "De Lütten"

Dieses Logo habe ich für die Krabbelgruppe (Alter: 1 - 3 Jahre) der Stadtbücherei Nordenham konzipiert. Ansprechend für Eltern und Kinder, farblich abgestimmt auf die bereits vorhandene Internetseite und äußerst individuell.

De Lütten - Stadtbücherei Nordenham

Trennstrich

Das Geheimnis der 24 Pforten Illustration "Das Geheimnis der 24 Pforten"

Text: Detlef Glückselig
Illustrationen: Christine Pape
Isensee Verlag Oldenburg 2013
ISBN 978-3-7308-1011-8

Von dem Manuskript von "Das Geheimnis der 24 Pforten" war ich spontan begeistert und inspiriert. Die Illustrationen habe ich mit Feder und Tusche gezeichnet und dann mit Aquarellfarben coloriert, passend zu dem unkomplizierten und zügigen Erzählstil des Buches.

Im Folgenden finden Sie einige Bilder aus dem "Geheimnis der 24 Pforten" und eine kurze Zusammenfassung des Inhalts.

Der Flaschengeist Auf hoher See Der waghalsige Waldemar

"Der Flaschengeist"

"Auf hoher See"

"Der waghalsige Waldemar"

Das Geheimnis der 24 Pforten ist ab sofort für Selbstabholer im Atelier im Grodenhaus erhältlich!
Planen Sie Ihre Route zum Atelier im Grodenhaus.

Natürlich kann das Geheimnis der 24 Pforten auch direkt beim Isensee Verlag oder im örtlichen Buchhandel bestellt werden.

Aus dem Inhalt:

Das Geheimnis der 24 Pforten

Erwin, eine alte Schildkröte, und Lorenz, ein kleiner Bär, sind die besten Freunde. Bei einem Strandspaziergang finden sie eine alte Flasche und befreien einen Flaschengeist. Dieser verspricht den Freunden, ihnen ihren größten Wunsch zu erfüllen. Zuvor jedoch müssen Erwin und Lorenz 24 Pforten durchschreiten und 24 Prüfungen bestehen.

Das Geheimnis der 24 Pforten Bei diesen Prüfungen begegnen Erwin und Lorenz unter anderem zwei Gemälden, die sich permanent streiten, und einem Sonnenschirm, der nicht aufgeklappt werden mag. Die Freunde geraten in einen Zeitlupenwald, bekommen es mit einem pummeligen Piraten und dem müden Mike zu tun und müssen ihre eigenen Interessen zurückstellen, um fleißigen Bienen in Not zu helfen.
Ob am Ende ihr großer Wunsch wahr wird?

Folgen Sie Erwin & Lorenz auf Facebook! Erwin & Lorenz sind auch bei Facebook!

Mittlerweile haben Erwin und Lorenz darüber hinaus auch noch eine eigene Internetseite.

Termine zu Lesungen aus dem Geheimnis der 24 Pforten können Sie der Seite Aktuelles entnehmen.

Das Geheimnis der 24 Pforten